Minden ist startklar - der Spielplan ist online

Am Sonntag (03.06.) startet der AOK Knappenkids-Cup 2018 in Minden. Gemeinsam mit der AOK NordWest richtet Union Minden den ersten Cup der Turnierserie aus und darf sich über 200 aktive Sportler freuen.

Der Startschuss fällt um 10:30 Uhr mit folgenden Begegnungen im Mindener Weserstadion:

 

Jahrgang 2007/2008:

Gruppe 1: Junge Löwen Kassel vs. SC Enger 13/53

Gruppe 2: Michael Ende 1 vs. Jugendhaus Geschwister Scholl

Jahrgang 2009/2010:

Gruppe 1:  Tura Löhne F2 vs. Lahder-Quetzer-Jungs 1

Gruppe 2: Jugendhaus Alte Schmiede vs. Lahder-Quetzer-Jungs 2

 

Die Minikicker in dem Jahrgang 2011/2012 starten um 11:22 Uhr ins Turnier. Hier lautet die Auftaktpartie:

FC Preußen Espelkamp Minikicker vs. Minikicker Union Minden

 

Die teilnehmenden Mannschaften und der Spielplan stehen fest. Der Eintritt für Besucher ist kostenlos - jeder ist willkommen!

 

Auch abseits des Platzes garantieren der FC Schalke 04 und die AOK NordWest ein attraktives Rahmenprogramm: Die S04-Hüpfburg und S04-Torwand sorgen für Unterhaltung in den Spielpausen. Außerdem vor Ort: ERWIN & JOLINCHEN!

 

Weitere Infos zum Turnier folgen. Haltet euch also täglich auf dem Laufenden, hier auf der AOK Knappenkids-Cup-Homepage!

AOK Knappenkids-Cup NEWSMELDUNG

Erklärung zur Startgebühr:

Jede registrierte Mannschaft muss eine Startgebühr von 50 Euro bezahlen, um letztlich am Turnier teilnehmen zu können.

Die Startgebühr ist eine Art Schutz, um die registrierten Mannschaften zum tatsächlichen Erscheinen am Turniertag zu ermutigen. Damit wird ein fließender Turnierverlauf gewährleistet und keine Mannschaft muss Spielausfälle befürchten.

 

Was bekomme ich für die Startgebühr?

Als Gegenwert für die Startgebühr bekommt jede Mannschaft am Turniertag am Anmeldezelt ein Welcome-Paket, das einen höheren Wert als die Startgebühr hat.

 

Was ist im Welcome-Paket?

Ein Infopaket mit allem, was du zum AOK Knappenkids-Cup am Turniertag wissen musst: Turnierordnung, Gruppenauslosung, Spielplan etc.!

Außerdem erhält jeder Spieler eine Teilnehmerurkunde und ein cooles T-Shirt.

Von der AOK NordWest gibt es zusätzlich einen Turnbeutel, eine Wasserkiste und Obst für die Kids.

 

Es geht endlich wieder los...!

Gemeinsam mit Schalkes Gesundheitspartner AOK NordWest richtet der Knappenkids-Club das größte Kids-Club Turnier der Bundesliga aus.

 

Der AOK Knappenkids-Cup 2018 ist eine Turnierserie für Freizeit- und Vereinsmannschaften der Jahrgänge 2007/2008, 2009/2010 und 2011/ 2012. Gespielt wird auf Kleinfeld (ca. 30x20m) und die Spielzeit beträgt 10 Minuten. In den Jahrgängen 07/08 und 09/10 besteht jedes Team aus 4 Feldspielern, einem Torwart und bis zu 4 Ersatzspielern. Im Jahrgang 11/12 besteht das Team aus 5 Feldspielern, einem Torwart und bis zu 4 Ersatzspielern. Die Anmeldung startet am 31. März und erfolgt ausschließlich hier.

 

Der Startschuss des Knappenkids-Cups fiel im Jahr 2014 mit einem rekordverdächtigen Auftakt. Mit rund 92 teilnehmenden Mannschaften und bis zu 3.000 Besuchern konnte der Kids-Cup in eine erfolgreiche Zukunft starten. Auch in den darauf folgenden Jahren sorgte das größte Kids-Club Turnier der Bundesliga für jede Menge Spaß und attraktive Gewinne (Teilnehmerzahl 2015: 84 Teams und 2016: 96 Teams).

 

Im Jahr 2017 wurde der Cup noch größer und spannender, denn erstmalig fand das Kids-Turnier an drei Standorten statt. Die AOK NordWest und der FC Schalke 04 konnten über 1.500 Kids, zahlreiche Besucher und über 150 teilnehmende Mannschaften begrüßen.

 

In Kooperation mit Union Minden, TuS 1886 Sundern, VFB Lübeck v. 1919 und der DJK Coesfeld sowie dem Heimspiel auf Schalke, wird es den AOK Knappenkids-Cup im Jahr 2018 deutschlandweit an fünf Standorten geben.

 

Weitere Informationen unter:

Turnierordnung

Fahrplan für Eltern & Trainer

Vorbereitungen – AOK Knappenkids-Cup 2018

Der AOK Knappenkids-Cup 2017 war ein voller Erfolg. Das größter Kids-Fußballturnier der Bundesliga fand zum ersten mal an 3 Standorten statt. Neben den Fußballplätzen in Minden und Herne folgte das große Heimspiel auf Schalke.

 

Die AOK NordWest und der FC Schalke 04 konnten im Jahr 2017 über 1.500 Kids, zahlreiche Besucher und über 150 teilnehmende Mannschaften begrüßen. Auch zukünftig möchte der FC Schalke 04 gemeinsam mit seinem Gesundheitspartner die Turnierserie fördern und ausbauen.

 

Schon seit einiger Zeit laufen die Gespräche mit den Verantwortlichen und die Verhandlungen mit möglichen Standorten auf Hochtouren.

Sobald die Standorte und die entsprechenden Daten fixiert wurden, werden wir alle Teilnehmer der letzten Jahre informieren.

 

Alle weiteren Informationen finden Sie natürlich auch hier!

Glückauf!

Was für ein Fest - der AOK Knappenkids-Cup 2017

Strahlende Kinder, stolze Eltern, begeisterte Besucher: Der AOK Knappenkids-Cup 2017 auf Schalke war ein voller Erfolg. Das größte Kids-Turnier in der Fußball-Bundesliga hielt auch in der vierten Auflage, was es versprach: Knapp 920 Kinder spielten um die begehrten Siegerpokale und weitere Preise und lockten zahlreiche Besucher auf  das Trainingsgelände des FC Schalke 04.

 

Wie im vergangenen Jahr begrüßte die Schalker Legende und Turnierpate Olaf Thon die jungen Kicker und Besucher mit einer Rede, bat um Fairness und Respekt untereinander und wünschte allen Teilnehmern viel Spaß. Auf dem Kunstrasenplatz im Schatten der VELTINS-Arena lieferten sich daraufhin insgesamt 92 Teams, aufgeteilt in drei Jahrgangsgruppen, spannende Partien und hatten sichtlich Spaß am Spielen unter den Augen zahlreicher Zuschauer bei bestem Wetter.

 

Auch abseits der Spielfelder wurde jede Menge Unterhaltung geboten: Das Schalke Museum bot exklusive Stadionführungen an. Im Modulpark konnten Schussgenauigkeit und –stärke an der Torwand und der Speed-Control-Station auf den Prüfstand gestellt werden. In der S04-Hüpfburg und beim Kinderschminken kamen vor allem die Jüngsten voll auf ihre Kosten. Ein weiteres Highlight für die Kids und Besucher kam ungeplant zustande und sorgte für ganz großes Staunen: „Schau mal, da trainieren Höwedes und Embolo“, rief ein junger Kicker und rannte Richtung Haupttrainingsplatz. Etliche Kinder und Besucher folgten ihm und beobachteten die beiden Schalker Profis bei ihrer individuellen Trainingseinheit. Und noch bevor die Tinte richtig trocken war, nahm sich zudem der Neu-Schalker Bastian Oczipka Zeit für Fotos mit den Kids direkt nach seiner Vertragsunterschrift in der Schalker Geschäftsstelle.

An diesem warmen Samstag gab es auch ausreichende Gelegenheiten sich abzukühlen: Langnese war  mit einem Eiswagen vor Ort. Die AOK verpflegte die Spieler mit frischem Obst.

Nach knapp sieben Stunden Dauer-Fußball jubelten im Jahrgang 06-07 „Keytown Velbert“, bei den 08-09ern die „Eurofighter“ und bei den Jüngsten (10-11er) die  „SV Zweckel G1“.

 

Während „Keytown Velbert“ das Finale deutlich gewann,  entschieden die „SV Zweckel G1“ (im Siebenmeterschießen) und die „Eurofighter“ ihre Endspiele in dramatischen Schlusssekunden für sich: „Ich bin so glücklich, dass wir den Pokal gewonnen haben und, dass ich das Siegtor mit dem Kopf kurz vor Schluss zum 3:2 erzielt habe“, strahlte der 8-jährige Philipp über beide Ohren. Als Belohnung gab es den größten Pokal, Goldmedaillen, unterschriebene Fußbälle der Schalker Profikicker und eine Einladung für die gesamte Mannschaft zu einem Heimspiel des FC Schalke 04 in der kommenden Saison.

Die „Eurofighter“ erinnerten nach der Siegerehrung noch an eine Besonderheit und machten direkt eine Ansage an die Konkurrenz: „Wir haben den Titel nach unserem 1. Platz  2016 heute verteidigt. Im kommenden Jahr holen wir uns das Knappenkids-Cup-Triple.“ Da wächst die Vorfreude…auf den AOK Knappenkids- Cup 2018. Glückauf!